Vino Tinto Mattaraña Disfrute 2012

CHF 20.00CHF 39.00

82 % Monastrel, 9% Syrah, 9% Garnacha tinta,  14.5 % alc., 6.2 g/l Gesamtsäure, 0.4 g/l Restzucker

Beschreibung herunterladen

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n. a. Kategorie: Schlagwörter: , Product ID: 2595

Beschreibung

DISFRUTE 2012

82 % Monastrel, 9% Syrah, 9% Garnacha tinta
14,5 % alc., 6,2 g/l Gesamtsäure, 0,4 g/l Restzucker

Weinberg:
Monastrel:  gepflanzt 2000, Syrah, Garnacha Tinta 1987
Lesedatum :  September  2012

Weinausbau:
zweieinhalb Jahre in 70 % neuen und 30% 1x gebrauchten französischen Barriques
Abfülldatum: 26.08.2015 erzeugte Flaschen: 2200 x 75cl, 300 x 1,5 ltr.

Ich hatte 1994 das  große Vergnügen, einen hervorragenden Mourvèdre (= Monastrel)  verkosten und trinken zu dürfen, der mir in Erinnerung geblieben ist. Seitdem wir im Jahre 2000 auf der Venta d´Aubert einen kleinen Weinberg Monastrel gepflanzt haben, war mein Ehrgeiz geweckt, auch dort einen außerordentlichen Wein dieser sehr speziellen Rebsorte zu vinifizieren.  Nachdem dieser Monastrel  meist unsere Rotweincuvée´s verfeinerte, haben wir nach umfassenden Verkostungen entschieden, im besonders guten Jahrgang 2012 diesen Wein aus Monastrel separat abzufüllen. Beim „Feintuning“ vor der Abfüllung brauchte es noch minimale Anteile von Garnacha tinta und Syrah, um diesem Wein zu seiner kompletten Harmonie zu verhelfen.

Die Farbe des Weines lässt ein Kraftpaket erahnen, ein sattes, intensives  Rubinrot mit dunklen Reflexen. In der Nase betörende Aromen, die anfangs an Amarenakirschen,  Marzipan und Trockenpflaume erinnern. Nach Dekantieren und Lufteinwirkung rieche ich auch Anklänge von Zedernholz und Wacholder. Diese Intensität setzt sich im Gout fort, es ist ein sehr vielschichtiger, strukturierter Wein der bei aller Komplexität eine große Eleganz zeigt. Waldbeeren, Amarenakirschen, Preiselbeeren, dazu ein paar feine Nuancen von Bittermandel und Sandelholz sind die prägenden Aromen im Gout, im Abgang finden sich junge, reife Tannine, die dem Wein Frische verleihen.

Die Monastrel Traube hat in Spanien ihre größte Verbreitung im Südosten in der heißen Valencia Region. Bei uns auf knapp 600m Höhe in den Bergen von Aragón reift sie später und bringt eher feinere Stilistik. Die Trauben wurden handselektiert, knapp 2 Wochen auf der Maische vergoren; der Grundwein  reifte 2 Jahre in mehrheitlich neuen französischen Barriquefässern, bevor die Cuvée am 26.08.2015 abgefüllt wurde.

DISFRUTE 2012 kann man vor Genuss dekantieren, er mundet am besten zu kräftigen Fleischgerichten. Er ist gut ab 2016 zu trinken und  hat ein Entwicklungspotential von weiteren 10 Jahren.

Ich gratuliere dem Weinklub „Freunde der Venta d’Aubert“ herzlich zum 5-jährigen Bestehen und hoffe, dass ich mit dem Jubiläumswein DISFRUTE 2012 allen Klubmitgliedern Freude bereiten kann.

Cretas, 20. April 2016  Stefan Dorst
Önologe der Bodega Venta d‘Aubert